Altenplanung 2015 bis 2019

Die Altenplanung 2015 bis 2019 ist fertig gestellt, sie durchläuft jetzt die politischen Gremien und kann eingesehen werden. In gedruckter Form kann sie im Seniorenbüro bei Eggi Steinhoff abgeholt werden. Den Link zur Altenplanung_STADT_BECKUM__2015_2019 finden Sie, wenn Sie weiterlesen.  

Gemeinsames Wohnen in Beckum e.V

Der Verein möchte an der Mühlenstraße, also mitten im Zentrum Beckums, eine Mehrgenerationenwohnanlage mit etwa 20 Wohneinheiten realisieren. Angestrebt wird die Trägerform als eigenständige Genossenschaft, damit die Bewohnerinnen und Bewohner nicht nur Mieter, sondern gleichzeitig auch Eigentümer

Quaterstunde

Die Initiative 55+ möchte durch die Einrichtung einer „Quaterstunde“ die Situation von alleinstehenden Personen verbessern. Gisela Bruns und ihr Team wollen durch das Angebot älteren Menschen, die evtl. keine oder wenig Ansprache durch Angehörige oder Freunde mehr haben, Zeit widmen. Durch eine

Patenprojekt Übergang Schule – Beruf

Am 19. Februar fand das erste Treffen im Berufskolleg Beckum im Rahmen des Patenprojektes am Übergang Schule-Beruf statt. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Warendorf sucht weitere Personen, die sich vorstellen können, einen Jugendlichen ehrenamtlich als Patin oder Pate auf dem Weg

Boulefrühschoppen

Die Boulespieler haben den Vorschlag gemacht, dass wir uns bei schlechtem Wetter, an dem man nicht boulen kann, uns trotzdem Sonntags um 10:00 Uhr treffen sollten, zu einer Art „Boulefrühschoppen“. Als Treffpunkt haben wir an das Cafe Steinhoff gedacht. Keiner muss, aber alle dürfen. Mitgebrachte Kuchenspenden