Initiative 55+

Unsere Initiative besteht nun seit dem Jahr 2010. In dieser Zeit haben wir viele ehrenamtliche Tätigkeiten in verschiedenen Gruppen ausgeführt und großes Ansehen in unserer Stadt erreicht. Wir waren für unsere Stadtverwaltung immer Ansprechpartner für ehrenamtliche Tätigkeiten. Leider haben sich verschiedene Dinge in der letzten Zeit geändert, die negative  Auswirkungen haben. Die Corona-Krise und die seltenen Treffen haben dazu nicht unerheblich beigetragen.

Durch den Weggang von Herrn Steinhoff bei der Stadtverwaltung Beckum ist diese Verbindung abgebrochen, und neue Wege der Zusammenarbeit sind im Moment seitens der Stadt Beckum nicht absehbar.

Durch die Beendigung ihrer Tätigkeit (der Vorsitzende Ralf Hobmeier, der Schriftführer Eggi Steinhoff und der stellv. Vorsitzende Oskar Simon) im Vorstand ist unser Verein ohne Führung. Dies ist bei der Initiative 55+ n.e.V. zwingend erforderlich, da wir ein nicht eingetragener Verein sind und rechtliche Vorgaben zu erfüllen haben. Leider haben alle Bemühungen, einen neuen Vorstand zu benennen, nicht zu einem Ergebnis geführt, so dass nur noch die Auflösung von unserem Verein übrig blieb!

Die Initiative 55+ Beckum wird jedoch als Gruppe unter gleichem Namen erhalten bleiben.

Die Treffen finden -wie bisher- jeden ersten Mittwoch im Monat im Mütterzentrum ab 15 Uhr statt. In freier Runde bei Kaffee und Kuchen werden Aktivitäten geplant.

Jeder Interessierte ist willkommen!

Rückfragen an 02521 4570, E-Mail an hobmeier@t-online.de.

 

Boule
Reisen/Unternehmungen
Computerclub
Ehrenamtsbörse
Literatur im Café
Unsere Ehrenamtlichen

Jeden ersten Mittwoch im Monat um 15:30 Uhr gibt es offene Treffen im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum. Dort können Sie ganz unverbindlich vorbei schauen. Bei Kaffee und Kuchen haben alle die Möglichkeit, sich auszutauschen, Wünsche zu äußern und nach Mitstreitern zu suchen.

Die Teilnehmer der Initiative 55+

  • gehen gemeinsam wandern
  • treffen sich zum Boule-Spielen
  • helfen Grundschulkindern bei den Hausaufgaben
  • lesen im Kindergarten vor
  • unterstützen alte Menschen
  • pflegen eine eigene Internetseite für Senioren in Beckum
  • singen gemeinsam
  • unternehmen Reisen
  • führen Computerkurse durch und helfen bei Computerproblemen

Die Initiative 55+ freut sich über jeden, der mitmacht; in welcher Form und wie lange bestimmen Sie! Kommen Sie mit Ihren Ideen und Wünschen auf die Initiative  zu! Bringen Sie sich ein oder nehmen Sie die kostenlose Hilfe der Initiative 55+ in Anspruch!