Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Initiative 55+ lädt ihre Mitglieder zur Jahresversammlung am Donnerstag, 01. März um 16:00 Uhr in das Alte Pfarrhaus neben der Kirche in Vellern ein. Die Tagesordnung: Jahresbericht(e) aus den verschiedenen Bereichen Kassenbericht Entlastung des Vorstandes Wahl der/des Vorsitzenden Außerordentliche Wahl der/des stellvertretenden Vorsitzenden für ein Jahr wegen des Ausscheidens der bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Gisela …

Vortrag: 68er in Westfalen mit Thomas Großbölting

Was war „1968“ los in Westfalen? Kommunen, „Gammler“ mit Jeans und langen Haare, Jugenddiskos und -parlamente,  Popmusik und Matratzen, besetzte Häuser und Frauenzentren, Demonstrationen auf dem Prinzipalmarkt und Teach-Ins an den Universitäten in Bielefeld und Bochum. Westfalen war sicherlich nicht das Epizentrum der 68er. Die Bewegung aus den USA mit love and peace, Antivietnamaktionen, Black-Panther- …

Neuer Verein „Vierteltreff Rote Erde n. e. V.“

Nach gut einjähriger Aufbau- und Entwicklungsphase ist in der ehemaligen Ladenzeile im Grottkauer Viertel der Verein „Vierteltreff Rote Erde n. e. V.“ gegründet worden. Dank unermüdlicher freiwilliger Mithilfe, mit Unterstützung des Eigentümers Familie Elsholz, der Stadt Beckum und einigen Projektmitteln von Bund und Land ist ein schmucker Treffpunkt entstanden, der bis zu etwa 50 Personen …

Interessierte Menschen für die ehrenamtliche Hospizarbeit gesucht

Das Projekt „Sterben in Geborgenheit“ umfasst die Weiterentwicklung von Palliative Care und die Verbesserung der hospizlichen Begleitung in den Einrichtungen des Ev. Johanneswerks. Das Julie-Hausmann-Haus begleitet eine große Zahl schwerkranker und sterbender Menschen und arbeitet seit geraumer Zeit an einer qualifizierten palliativ pflegerischen und medizinischen Betreuung. Nun wird mit dem Aufbau einer eigenen ehrenamtlichen Hospizarbeit …

Arbeitsgemeinschaft “Visionen für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr“

Bei der Stadt Beckum gibt es seit einigen Jahren die Arbeitsgruppe „VEP Beckum 2030“ (Verkehrsentwicklungsplan 2030). Um die Interessen von Senioren in diesen Entwicklungsplan einzubringen, hat sich bei der Initiative 55+ die Arbeitsgemeinschaft „Visionen für ein besseres Miteinander im Strassenverkehr“ gebildet. Für 55+ ist dies ein besonderes Anliegen, da der demographische Wandel in zunehmendem Maße …

Die Ehrenamtlichen der Initiative 55+

Wir danken allen Ehrenamtlichen für ihr großes Engagement!  Um dieses Engagement zu würdigen haben wir begonnen, die Ehrenamtlichen und ihre Tätigkeiten in einer Liste zusammen zu stellen. Die Reihenfolge ist zufällig und ohne Bedeutung. Natürlich gehören auch unser Vorstand sowie die Redakteure zu unseren Ehrenamtlichen. Diese Liste wird auf unserer Webseite http://www.seniorenbeckum.de/engagement/unsere-ehrenamtlichen/  ständig ergänzt und aktualisiert. Wir …

Initiative 55+ im Vierteltreff Rote Erde

Zum Abschluss des Jahres ist es für die Initiative 55+ schon eine kleine Tradition geworden, die Aktivitäten und Erlebnisse des Jahres bei einem gemütlichen Beisammensein noch einmal  Revue passieren zu lassen. In diesem Jahr nutzten gut 40 Teilnehmende die Räumlichkeiten des neuen Vierteltreffs Rote Erde. Nach gebackenem Schinken und selbstgemachten Salaten hatte Ralf Hobmeier eine …